Einträge von Ute Schramke

„Kanal-Erwachen“ im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

Sonntag, 28. April 2019 „erwacht“ der Rhein-Herne-Kanal („KulturKanal“) nach der Winterpause mit einer großen Schiffsparade wieder zu neuem Leben. Weil der Kanal in Duisburg beginnt bzw. endet, widmet das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt diesem Ereignis den ganzen Sonntag. Der Eintritt ins Museum und auf die Museumsschiffe ist frei, und um 13:00 Uhr gibt es im […]

Ostern 2019 – Käpt’n Osterhase an Bord

Ostermontag, 22. April 2019, 10 bis 17 Uhr Mit der Winterruhe ist es nun vorbei, das Frühjahr zieht ein: die beiden Museumsschiffe „Oscar Huber“ und „Minden“ sind ab Karfreitag wieder für die Besucher geöffnet. Die Öffnungszeiten der Schiffe und des Museums der Deutschen Binnenschifffahrt an der Apostelstraße über die Ostertage sind von 10 bis 17  Uhr. […]

WASSERFARBEN – Rheinbilder von Konstantin Weber

Sonntag, 7. April 2019, 11 Uhr eröffnet die Sonderausstellung WASSERFARBEN – Rheinbilder von Konstantin Weber Konstantin Weber, Absolvent der Kunstakademie Karlsruhe und seit 1974 freischaffender Künstler im Metier Malerei, lebt und arbeitet am Oberrhein in der Nähe von Lörrach. Seit Jahrzehnten beschäftigt ihn das Element Wasser und der Rheinstrom in seinen vielen Erscheinungsformen: als Wildbach, reißende Flut, […]

Damals und Heute – Refotografie am Mittelrhein

Sonntag, 10. März 2019, 11 Uhr eröffnen wir im Vortragssaal unsere neue Sonderausstellung. Gezeigt werden 20 Motive des ehemaligen Schiffsführers Henry Platje, die er am „romantischen Rhein“ zwischen Koblenz und Bingen aufgenommen hat. Hierfür hat der Hobby-Fotograf teils über 100 Jahre alte Postkarten aus seiner Sammlung als Vorlage genommen und heutzutage aus derselben Perspektive vor […]

ZUSAMMEN IN EINEM BOOT – GEORG WILLMS

Sonntag, 4. November 2018, 11 Uhr eröffnet die Sonderausstellung ZUSAMMEN IN EINEM BOOT – GEORG WILLMS Der Künstler Georg Willms ist an der Ems aufgewachsen, direkt hinterm Deich. Der Fluss ist hier, kurz vor seiner Mündung in die Nordsee, breit und tideabhängig. Das schmutzige Wasser ist durch die vielen Sedimente braun gefärbt, der Schlick und der […]

Vorankündigung – Maritimes Kinderfest 2019

Sonntag, 8. September 2019 von 10 bis 17 Uhr Das Museum verwandelt sich in einen Ort für Kinder mit Spiel und Spaß – Spannung und Kunst – Viele attraktive Angebote erwarten euch, wie Matrosenprüfung, Kinderschminken, Gewinnspiel für Kinder von 3 – 13 Jahren, Experimente, Hüpfburg, Modellboote im Wasserbecken/Innenhof, Wasserspielplatz zum Austoben oder Ausruhen, Fotospaß im Nachen […]

7. Nikolausmarkt – Kunst & Design

Samstag, 8. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr   u n d Sonntag, 9. Dezember 2018, 12 bis 18 Uhr präsentierten und verkauften Künstlerinnen und Künstler, Designerinnen und Designer ihre Arbeiten in den Kulissen der ehemaligen Jugendstil-Badeanstalt. Sie haben sich auf die Festtage durch unser weihnachtliches Programm einstimmen lassen! → Samstag, 14 Uhr Saxophonquartett Schwarzer […]

Tag der Modelleisenbahn

Samstag, 1. Dezember 2018 und Sonntag, 2. Dezember 2018 von 10 bis 17 Uhr Vereine, Privatleute und Hersteller aus dem Raum Duisburg und Umgebung stellten sich und ihr Hobby zum „Tag der Modelleisenbahn“ inkl. Schiffsmodellbau vor. Sie hatten die Gelegenheit, Informationen und Infomaterial von Herstellern, Verbänden, Vereinen und Interessengemeinschaften zu erhalten. Bücher zum Thema Eisen- […]

Vom Leinpfad zur Leinwand

Sonntag, 22. April 2018, 11 Uhr eröffnete die Sonderausstellung Vom Leinpfad zur Leinwand …geht zurück auf die Outdoor-Galerie AUFNACHTSCHICHT von Daniela Szczepanski und Frank Hohmann. Seit der Kulturhauptstadt 2010 und den 33sten Duisburger Akzenten präsentieren sie die Ausstellung „Die Nacht ist bunt am Hafenmund“ mit großformatigen Fotografien entlang der historischen Kaimauer am Leinpfad in DU-Ruhrort. […]

Der Hafen der Geschichten

Dienstag, 16. Oktober bis Samstag, 20. Oktober  Täglich 11 bis 16 Uhr – ein Kulturrucksack-Projekt mit Ralf Koss Die Welt des Ruhrorter Hafens wurde entdeckt. Fotos und Notizen wurde gemacht. Danach wurde ein Buch mit den eigenen Hafengeschichten gefüllt. Überall wurde nach Anregungen gesucht: Wir sahen uns den Ruhrorter Hafen beim Rundgang an. Wir schauten, […]