Wal_Bildhauer_Jörg_Mazur

HEIMAT FÜR RHINEHEART

Donnerstag, 19. März bis Samstag, 21. März 2015, 10 bis 17 Uhr

 

Eine bildhauerische Odyssee von Jörg Mazur

duisburger_akzente_logo

Das Projekt des Oberhausener Künstlers Jörg Mazur widmete sich der Geschichte des weißen Wals im Rhein, der im Mai 1966 in Duisburg auftauchte und dessen bedeutsame Reise zu einem Stück Heimatgeschichte am Niederrhein wurde.

Sein Auftauchen vor dem damaligen Regierungssitz in Bonn gilt heute als zentraler Wendepunkt der deutschen Umweltpolitik. Mazur lässt den Wal in Duisburg wieder auftauchen und möchte ihn durch ein Kunstwerk am Rhein hier heimisch werden lassen.

Während einer 14 tägigen bildhauerischen Odyssee durch Duisburg ist vor den Augen der Besucher die lebensgroße Büste eines Weißwals, der „Rhineheart“ entstanden.

 

Link zur AKZENTE-Homepage