Am Weltschifffahrtstag bietet das Museum allen Besuchern freien Eintritt im Museum und auf den Museumsschiffen.

Am Donnerstag, den 24.09.2020 findet der Weltschifffahrtstag statt. Der Tag wurde von der Internationalen Seeschifffahrt-Organisation  (IMO) ins Leben gerufen und wird seit dem 17. März 1978 jedes Jahr am letzten Donnerstag im September begangen. Er soll auf die Schifffahrt als Leistungsträger im Rahmen der Weltwirtschaft aufmerksam machen, aber auch auf die Schiffssicherheit und die Sicherheit des Seeverkehrs hinweisen. Da Binnenschifffahrt und Seeschifffahrt unweigerlich miteinander verbunden sind und sich gegenseitig bedingen, bietet das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt seinen Besuchern am 24.09.2020 von 10 bis 17 Uhr freien Eintritt. Das Museum bietet Geschichte zum Erleben und Anfassen, Schifffahrtsgeschichte von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Besichtigt werden kann auch die neue Sonderausstellung „Bäderarchitektur zu Beginn des 20. Jahrhunderts“. Ebenso können die Museumsschiffe am Ruhrorter Leinpfad kostenlos besucht werden.