Museumsbesuch ab sofort nur mit negativer Corona-Schnelltestung incl. Testbestätigung möglich

 

Voraussetzung für den Besuch des Museums ab dem 30.03.2021 ist:

  1. Der Museumsaufenthalt muss nach den Vorschriften des Landes NRW nach vorheriger Anmeldung erfolgen, die telefonische Anmeldung ist von Dienstag bis Sonntag von 10 -17 Uhr möglich. Mit der Anmeldung werden Ihre persönlichen Daten erfasst.
  2. Der Nachweis eines negativen Corona-Schnelltestergebnisses mit einer Testbestätigung (schriftlich oder digital), das nicht älter als 24 Stunden ist. Kinder bis zum Schuleintritt sind von dem Testerfordernis ausgenommen.
  3. Im Museum ist das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) verpflichtend.  Ausnahmen: Bei Kinder bis zum Schuleintritt besteht keine Maskenpflicht. Kinder unter 14 Jahren, soweit diese aufgrund der Passform keine medizinischen Masken tragen können, ist das tragen einer Alltagsmaske erlaubt.

Hinweis: Die Stadt Duisburg verfügt derzeit über 11 Schnelltestzentren und zahlreiche Apotheken, bei denen (siehe www.du-testet.de) Schnelltests in Duisburg gebucht werden können. Besucher aus anderen Städten dürfen natürlich auch nach Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests aus ihrer Stadt mit einer Testbestätigung unser Museum besuchen.