Außergewöhnliche Trauorte mit maritimem Charme

Als besonderer Trauungsort in Duisburg bietet das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt unterschiedliche Traubereiche in beeindruckender Atmosphäre

Paare, die etwas Außergewöhnliches suchen, können im Museum und auf dem Museumsschiff einen der schönsten gemeinsamen Momente im Leben zum unvergesslichen Erlebnis machen.

Heiraten auf dem Museumsschiff „Oscar Huber“ – ein besonderer Trauungsort auf dem Wasser

Als Traubereiche stehen Bereiche an Deck sowie in der ehemaligen Schiffsmesse zur Verfügung.

Heiraten in einem historischen “Jugendstilbad” – in stimmungsvoller Kulisse für ganz besondere Anlässe

Als Traubereiche stehen das ehemalige “Herrenschwimmbad” mit dem imposanten Lastensegler “Goede Verwachting” sowie die ehemalige “Damenschwimmhalle” verspielt auf dem Kinderschiff “Hermann” zur Verfügung.

Im Anschluss an die Vermählung besteht für die Brautpaare, die Möglichkeit im Museum und auf dem Museumsschiff zu einem Sektempfang einzuladen oder aber im Museumsrestaurant „Schiffchen“ im kleineren oder größeren Rahmen zu feiern.

Organisatorische Hinweise
Die Anmeldung und Reservierung der Trautermine erfolgt über das Standesamt Duisburg-West. Dies kann frühestens 6 Monate im Vorfeld erfolgen.

Telefon: 0203 283-8242

Kosten
Alle Informationen zur Heirat auf dem Museumsschiff oder Museum erhalten Sie unter

Telefon: 0203 80889-18
Montag – Donnerstag, 8 – 15 Uhr

Service-Telefon: 0203 80889-40
Dienstag – Sonntag, 10 – 17 Uhr
E-Mail: service@binnenschifffahrtsmuseum.de